Weinlagen

Die Grundlage für hochwertige Weine ist der Boden, auf dem der Rebstock gedeiht. Angereichert mit verschiedensten Mineralien prägt er die späteren Weine.
Die Lagen Ipsheimer Burg Hoheneck und Weimersheimer Roter Berg sind geprägt vom Gipskeuperboden. Die Weine zeigen sich klar, frisch und einer feinen Säurestruktur. Seit ein paar Jahren bewirtschaften wir auch Flächen am Würzburger Kirchberg, der sich durch seinen typischen Muschelkalkboden und milderem Klima auszeichnet.

Weinausbau

Über Jahrtausende hat sich unser Gipskeuperboden zu dem entwickelt, was er heute für uns ist: die Grundlage, um charakterstarke Weine zu erzeugen. Gepaart mit Leidenschaft für die Arbeit im Weinberg und Keller.

Gesunde Franken, mit viel Aroma, ist unser Ziel. Viel Handarbeit ist deshalb von Nöten um das Maximum aus jedem Jahrgang herauszuholen. Die Hand des Winzers prägt schließlich, neben dem Boden und Klima, den Wein am Meisten. Nur so entstehen einzigartige Weine.

Weinlese

Der Höhepunkt eines jeden Weinjahres ist die Weinlese. Vollreife Trauben, die erst geerntet werden, wenn Sie auch richtig schmecken. In den Steillagen traditionell mit der Hand geerntet. Aber auch maschinelle Ernte mit dem eigenen Vollernter ist bei uns Zuhause.
 
Überzeugen Sie sich selbst von der der Qualität.

Weinkeller

Schonendes Pressen der Trauben und kühles Vergären des Mostes, lassen einzigartige Weine im Keller entstehen. Dann bedarf es nur Zeit und Geduld, um die Weine frisch und fruchtig auf die Flasche zu bringen. Trocken, halbtrocken und lieblich. Wir lieben alles. Verschlossen mit Drehverschluss ist so unkomplizierter Trinkgenuss garantiert.
 
Rotwein wird traditionell auf der Maische vergoren. Die edleren Tropfen werden im Barrique-Fass zur Reife gebracht. Genuss für besondere Momente.
Lust bekommen? Dann probieren Sie unsere Weine doch mal in unserer Weinstube.